Schlüsselkompetenzen für Gesundheitsberufe


In jüngster Zeit haben sich viele konstruktive Ansätze gebildet, die theoretisch, empirisch und konzeptionell die praktische Ausbildung von Schlüsselkompetenzen befördern. Innerhalb der Wissenschaften übernehmen die Gesundheits- berufe eine wichtige Vorreiterrolle bei der Renaissance des Themas. Der vorliegende Band, der aus der zweiten Gesundheits-Fachtagung der Fachhochschule Bielefeld hervorgegangen ist, versucht diese spannende Entwicklung zu dokumentieren.

20 Autorinnen und Autoren bieten gesundheits- und sozialwissenschaftliche Beiträge für eine moderne berufliche Bildung an, die sich in vier Abschnitte gliedern: Nach einem Prolog in Form einer „Einführung und Grundlegung“ (I) wird die „Gesundheitskompetenz als Schlüsselkompetenz“ (II) und die „Ausbildung ausgewählter Schlüsselkompetenzen“ (III) vorgestellt, bevor einige Epiloge mit einem „Ausblick und Transfer“ (IV) das Buch beschließen. Allen Artikeln gemeinsam ist nicht nur die tiefe Überzeugung der Notwendigkeit, sondern auch die Suche nach konkreten Wegen zur praktischen Umsetzung von Schlüsselkompetenzen.

So wendet sich das Werk in der Tradition der ersten Bielefelder Fachtagung „Gesundheitsförderung für Gesund- heitsberufe“ an alle, die an einer ganzheitlichen Ausbildung von Schlüsselkompetenzen interessiert sind in der guten Hoffnung, dass Fähigkeiten wie Gesundheitskompetenz, Stressmanagement, Coaching, Kommunikation, Empathie, Trauerfähigkeit oder Zivilcourage zukünftig in unserem Bildungssystem, insbesondere in Gesundheitsberufen, eine größere Rolle spielen werden.



Inhaltsverzeichnis

 

Seite

Vorwort
Sven Sohr & Mathias Bonse-Rohmann

 

5

I. Prolog: Einführung und Grundlegung

„All you need...“: Schlüsselkompetente Persönlichkeiten der Zukunft? 20 theoretische, empirische und konzeptionelle Thesen zum Thema Schlüsselqualifikationen
Sven Sohr

 

8

II. Gesundheitskompetenz als Schlüsselkompetenz

Gesundheitskompetenz – zentrale Schlüsselkompetenz
für Gesundheitsberufe?
Mathias Bonse-Rohmann

52

Gesundheitskompetenz Stressmanagment – ein konzeptioneller Beitrag für die berufliche Bildung in der Gesundheits- und Krankenpflege
Heidi Hörauf

66

Pflege und Sucht – Überlegungen zur Förderung der persönlichen Gesundheitskompetenz als Schlüsselkompetenz des Krankenpflegepersonals am Beispiel der Suchtprävention
Walter Anton

75

Gesundheitsförderung in der beruflichen Bildung – Evaluation eines innovativen Projektes in der Pflegeausbildung
Ines Hüntelmann

86

Selbstbeeinflussbare Gesundheitsfaktoren bei Auszubildenden im ersten Lehrjahr – eine empirische Erhebung
Agnes Kaminski & Petra Ina Pfefferle

95

Schlüsselkompetenzen in der betrieblichen Gesundheitsförderung – Erste Erfahrungen aus der Praxis
Gabriele Claßen & Willi Neumann

102

Psychologische Perspektiven nachhaltiger Entwicklung – Implikationen für die menschliche Gesundheit
Peter Schmuck

 

109

III: Ausbildung ausgewählter Schlüsselkompetenzen

LernCoaching – Schlüsselkompetenzen für Lehrende
Eva-Maria Schumacher

116

Anleitung zum Coaching – Konzeption einer einführenden Veranstaltung für ein systemisches Coachingseminar zum Erwerb von Führungsqualifikationen unter Berücksichtigung des Einsatzes im Humandienstleistungsbereich
Verena Schwanekamp

121

Kann man Kommunikation lernen? Befragung von Studierenden zur Entwicklung von Kommunikationskompetenz durch ein Modul-Training
Jürgen Lechelt & Petra Ina Pfefferle

133

Ausbildung kommunikativer Kompetenzen – Ein ganzheitliches Lehr- und Lernprojekt
Sven Sohr, Nicole Gutjahr, Robert Perschke & Gisela Zimmermann

137

Wege zur Empathie - Überlegungen zur Förderung empathischer Kompetenzen innerhalb der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung
Nicole Gutjahr

143

Schlüsselkompetenz Trauerfähigkeit – Das Konzept „Trauer zulassen, Trauer bewältigen, Trauernde begleiten“
Evangelia Tsiafouli

151

Eine Analyse der Bedeutung und Notwendigkeit von Zivilcourage für die Berufe des Gesundheitswesens, insbesondere der Pflegeberufe
Meike Diekmann

 

161

IV. Epiloge: Ausblick und Transfer

Lebensmanagement als Lernziel – Ergebnisse einer Visionswerkstatt auf der Suche nach einer schlüsselkompetenten Gesellschaft
Sven Sohr

172

Evaluation der 2. Bielefelder Fachtagung „Schlüsselkompetenzen für Gesundheitsberufe“
Birgit Schulze

177

Bewertung von Schlüsselkompetenzen in „Performance“-Prüfungen: „Ich habe mich erstmals auf eine Prüfung gefreut!“
Mathias Bonse-Rohmann & Sven Sohr

187

Die bundesweite Arbeitsgruppe Schlüsselkompetenzen der Universitäten und Fachhochschulen
Tobina Brinker

 

202

Anhang:
Vorstellung der 20 Autorinnen und Autoren

205